Blog Header

Group D.M.T. BLOG

Fallstudien und Beispiele für Ihre Vision Erfahren Sie mehr ueber unsere Services Unverbindliches Angebot hier anfordern Zum Upload von Daten folgen Sie diesem Link

Food Fotografie in Zeiten der Digitalisierung

9

Das Auge isst mit! Einfach nur ein Sprichwort oder eine Warheit die sich nicht leugnen lässt?

Wir gehen definitiv von letzterem aus und helfen Ihnen mit digitaler Bildbearbeitung das beste aus Ihren Bildern heraus zu holen.

In Supermärkten werden frische Lebensmittel mit speziellem Licht bestrahlt um noch appetitlicher zu wirken. Restaurants haben meist eine angenehme Lichtstimmung um Ihren aufenthalt sowie das Essen noch besser wirken zu lassen. Nicht anders sieht das in der Food-Fotografie aus. Speziell geschulte “Food-Stylisten” wissen genau welche Tricks angewand werden müssen um den Burger noch saftiger, die Sauce noch kremiger und den Salat noch knackiger wirken zu lassen. Fotografen extra spezialisiert auf diese Art der Fotografie wissen genau welches Licht sie setzen müssen um das perfekt drapierte Gericht noch schmackhafter und vorteilhafter darzustellen. Nach all diesem Aufwand kommt die Bildbearbeitung ins spiel die den bereits sehr guten Bildern den letzten Schliff verpassen. Mit einer gezielten Farbkorrektur werden letzte Aktzente gesetzt und Krümel die nicht ins Bild gehören werden in der Retusche entfernt.

All dies ist ein großer Aufwand um unser aller Auge zu befriedigen. Wir alle hoffen das der Geschmack letzten endes dieses perfekte Bild wiederspiegelt.

Egal ob Plakatwerbung, Onlinebanner oder Fernsehwerbung. Großunternehmen betreiben einen großen Aufwand um uns diese “perfekten Produkte” näher zu bringen. Wie sieht dies aber mit Ihrem Restaurant oder Ihrem Lebensmittel Lieferservice aus? Macht hier all dieser extreme Aufwand und die hohen Kosten sinn? Das liegt selbstverständlich komplett in Ihrer entscheidung.
Wenn Sie einen Burger millionenfach weltweit verkaufen ist es Vollkommen in Ordnung hier dementsprechend Geld zu investieren. Dieses Bild landet vermutlich auf Plakaten, im Fernsehen und Menükarten auf der ganzen Welt. Für Ihr lokales Restaurant muss also eine Kosten/Nutzen – Analyse erstellt werden. Selbstverständlich sollten Sie in ein gutes Bild investieren. Dies muss aber keine millionen kosten.

Group D.M.T bietet auch kleinen Unternehmen an das beste aus ihren Bildern heraus zu holen.
Selbst ein einfach fotografiertes Gericht auf einem Teller in Ihrem Restaurant kann zu einem Star in Ihrem Menü werden. Von einfachen Farbkorrekturen, einem Freisteller auf transparentem Hintergrund über eine sorgfältige Retusche bis hin zum perfekten Finish. Alles ist möglich und für jeden Geldbeutel verfügbar.

Nicht nur für Ihr Menü im Restaurant oder für die Darstellung im Supermarkt ist dies wichig.
In Zeiten der Digitalisierung, in Zeiten von Lieferdiensten und online bestellungen ist es noch wichtiger Ihr Gericht, Ihr Produkt perfekt zu präsentieren.

Food Photography Before and After

Das könnte Sie auch interessieren

Menü